warum glauben wir das

sehen wir die schrift:

johannes 6,51-58 ist wirklich mein fleisch und blut, lebendes blut es ist mein fleisch das brot.wenn ihr es nicht esst und triknkt ahbt ihrke kein ..etc s. stelle

nicht nruan jesus glauben sondern wir solen sein fleischg essen.

juden dachten er meint cannibalismus

er steht zu der aussage, sagt niht ihr habt mich falsch verstandnen, er sagte nicht er spricht metaphorisch, er bestätigt seine aussage, keine hinweise auf bildrede

real food and trink

warum machen wir so viel asu eucharist wie evangelische sagen. weil es biblisch ist und jesus es selbst gesagt hat. jesus abide me then w need to eat and trink him

wie kann das passieren da das vor 2000 jahren war. er verlgeicht seinen leib mit dem manna bei moses in der wüste. brot kommt vom himmel.

manche wollten mana nicht, lehnten es ab und starben in der wildnis und kamen nicht in das gelobte land

sein laib ist anders als das mana


wenn die eucharistie das neue mana ist, dann kann es nicht ein symbol für laib und blut sein, sondern wirklich eien speise. im alten testament war auch wirkliches brot.erfülltes neues testament ist größer als altes testament das nicht erfüllt ist..wenn jesus keine wirkliche speise wäre, dann wäre es das mana auich nicht gewesen.

und wenn das mana wirklich eien speise war, dann ist auch jesus laib eine wirkliche speise.

eucharuistische wunder anführen

eucharistische wunder anführen.eucharistie ist niocht etwas, sondern jemand, nämlich christus

sakramente:
zölibat
nur männliche priester
tradition